Gründerszene und Startup Szene Berlins: Networking in der Industrie-und Handelskammer

Working as a Science Communicator! Auch außerhalb des Labors habe ich als Chemikerin große Karrierechancen und und bin als Wissenschaftskommunikatorin für naturwissenschaftliche Inhalte tätig.  Meine Mission ist es, Themen aus der Nachhaltigen Chemie in die Gesellschaft zu tragen und mehr für Chemie zu begeistern.

Marie Westphal Wissenschaftskommunikation
Martin Lützelberger, Heike Gäbler und ich (v.r.n.l) auf der IHK Wellkammer

Durch verschiedene Kommunikationskonzepte und -strategien gelingt die Transformation dieser komplexen Inhalte und können dadurch für den Mainstream sichtbar gemacht werden. Als freie Wissenschaftskommunikatorin für Nachhaltigkeit ist das Networking essentiell. So wie hier auf der Industrie- und Handelkammer IHK Wellkammer am 19. Oktober 2017 in Berlin. Gemeinsam mit meiner Sparring Partnerin Heike Gäbler und meinem Arbeitskollegen Martin Lützelberger vom innovativen Energiespar- und Klimaprojekt "Köpfchen statt Kohle" haben wir weitere GründerInnen aus Berlin und Umgebung kennengelernt, uns ausgetauscht und vernetzt. Denn erst eine große Community kann nachhaltig Bildung und Unternehmertum neu gestalten. Weiteres zum Event kann in der IHK Pressemitteilung nachgelesen werden.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

KONTAKT

Berlin

info[at]mariewestphal.de

REFERENZEN

FOLLOW ME